Presse

Autorenlesung 07.06.2017

Die Bibliothek lud zu ihrer jährlichen Lesung ein. Als Referent konnte Urs Stieger, Autor des Buches "Härdöpfel und Mäzeschtärn" Gartenkolumnen aus dem "Rheintaler" gewonnen werden. Mit wunderschönen Bildern, Humor, Leidenschaft und Poesie entführte er die zahlreichen Zuhörer durch sein Gartenjahr. Er betonte, dass er keinen Naturgarten, sondern eine künstlich angelegte Oase habe. Laut Herr Stieger brauchen schöne Blumen Zeit, nur das Unkraut hat es eilig. Die Interessierten lernten, dass stark künstliche Düfte "nasenblind" machen können, ein Garten die Stresstoleranz trainiert und auch die Natur fluoreszierende Farben bietet. Das anschliessende Apero, zum persönliche Fragen stellen, eigene Gartenprobleme klären oder einfach um sich auszutauschen, bildete einen gemütlichen Abschluss des farbigen und spannenden Abends. (zu)

 

Tag der offenen Tür 12.05.2017

Wie jedes Jahr im Mai, lud die Bibliothek Berneck letzten Freitag zum Tag der offenen Tür ein.

Auf die zahlreichen Besucher warteten die neuen Bücher, Hörbücher und Cd’s, welche zur Ausleihe bereit standen. Während die Kinder am Basteltisch ein Muttertagsgeschenk bastelten, konnten sich die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen austauschen oder durch die neuen Medien stöbern. (ys)


 

Hauptversammlung 15.03.2017

In Vertretung des Präsidenten, Thomas Sonderegger, begrüsste Franziska Bischofberger alle Anwesenden zur 45. Hauptversammlung. Sie wies auf die verschiedenen regelmässigen und neuen Anlässe im vergangen Vereinsjahr hin. So wurde der erste "Buchstart" für Kinder von sechs Monaten bis drei Jahren und die erste "Lesemaus"-Geschichenzeit für Kinder von vier bis sieben Jahren durchgeführt. Diese neuen Angebote werden monatlich durchgeführt und zahlreich von kleinen Bücherfreunden mit ihren Begleitpersonen besucht. Ausserdem wurden die Öffnungszeiten erweitert. Barbara Baumann trat auf Ende 2016 nach 26 Jahren vom Dienst in der Bibliothek zurück. Beatrice Wicki wurde für ihre 20-jährige Mitarbeit geehrt. Im Anschluss hielt Prof. Dr. med. Hans Rickli, Chefarzt der Kardiologie im Kantonsspital St. Gallen einen interessanten Vortrag über unser Herz mit dem Titel "Gut unterwegs mit meiner Gesundheit".


 

Bücherfalten in der Bibliothek 15.11.2016

Ein Abend, der Generationen zusammen bringt. Jeder durfte aus einem alten Buch eine Kerze falten. Wunderschöne Werke sind entstanden und werden nun das eine oder andere Zuhause zieren.



Herbstneuheiten in der Bibliothek 09.11.2016

Kürzlich lud die Bibliothek Berneck wieder zu ihrer jährlichen Vorstellung der Herbstneuheiten aus der Bücherwelt in die Bibliothek ein. Die drei Frauen der Buchhandlung Bücher Landquart stellten dem Publikum wieder viele Neuheiten vor. Aufmerksam hörten die Besucher den Kurzfassungen von Literarischem, Gefühlvollem, Krimis und Lustigem zu. Das Gehörte machte natürlich neugierig und so konnten die Gäste nach der Büchervorstellung die neuen Bücher auch gleich ausleihen. Beim anschliessenden Apéro liessen die Gäste dann den interessanten und kurzweiligen Abend gemütlich ausklingen.(TS)



Buchstart Treff und Lesemaus 09.11.2016

Heute Morgen führten wir unseren 1. Buchstart Treff durch. 29 Kleinkinder mit ihren Mamis oder einer Begleitperson hörten gespannt der Geschichte  "Die Eule mit der Beule" zu.  Mit Liedern und Versen erzählte Isabell Fessler, wie die kleine Eule von ihren Freunden, dem Fuchs, der Maus und der Schlange getröstet wurde. Als zum Schluss die Eulenmutter ihr kleines Eulenkind in die Arme nahm, war die Welt wieder in Ordnung. Nach der Geschichte gab es einen kleinen Znüni und einen Kaffee für die Mamis.
Am Nachmittag  waren die 4-6 jährigen Kinder zur Geschichtenzeit mit der Lesemaus eingeladen. 38 Kinder waren gespannt auf die Geschichte vom Maulwurf, der den Mond einfangen wollte. Unsere Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Ihr seid fantastisch und bis zum nächsten Mal!!!



 

Bibliothek Berneck am Jahrmarkt 20.10.2016

Bei traumhaftem Herbstwetter nutzten viele Jahrmarktbesucher die Gelegenheit und deckten sich an unserem Stand mit Lesestoff ein. Manch einer versuchte sich auch an unserem Wettbewerb. Dabei galt es zu schätzen, wie viele Kilo der ausgestellte Bücherturm wiegt. Die drei glücklichen Gewinner Eveline Schürpf, Mattia Zimmermann und Reto Federer kamen mit ihren Schätzungen dem Gewicht von genau 18.578 kg am nächsten. Jeder erhielt ein Jahresabonnement von der Bibliothek Berneck.

 

Regionaltreffen in der Bibliothek Berneck 20.06.2016

Kürzlich fand in der Bibliothek Berneck das Treffen der Regionalgruppe Rorschach-Rheintal-Sarganserland statt. Richard Lehner begrüsste die Vertreterinnen der verschiedenen Bibliotheken zwischen Bodensee und Walensee und die Vertreter der kantonalen Kommission ganz herzlich. Paula Looser informierte über diverse Aktivitäten und Anlässe aus der Kantonalen Kommission. Als Referent gastierte Simon Schultze vom Medienlabor der Stadtbibliothek St. Gallen. Unter dem Motto "Gaiming in der Bibliothek" stellte er die Bibliothek als "Dritten Ort" als weitere Möglichkeit vor, das Medium Videospiele in das bestehende Angebot einzubinden. So könnten Videospiel-Turniere oder Workshops angeboten werden. Bisherige Auswertungen zeigen, dass solche Angebote gerade bei Kindern und Jugendlichen sehr erfolgreich sind. Sind Videospiele also auch für Ostschweizer Bibliotheken eine sinnvolle Ergänzung? Über diese Frage wurde beim anschliessenden Apéro noch rege diskutiert.



Pesto in der Bibliothek Berneck 15.06.2016

Ganz Helvetien fieberte für die Nati, Ganz Helvetien? Nein, eine kleine Schar folgte der Einladung der Bibliothek Berneck, um an der Lesung von Ulrike Hagen teilzunehmen. Die Rezepte der leidenschaftlichen Hobbyköchin werden wöchentlich in einer Vorarlberger Sonntagszeitung publiziert. Mittlerweile hat die sympathische Lustenauerin bereits zwei Kochbücher herausgegeben. In ihrem breiten Lustenauerdialekt erzählte sie, wie sie vom Kolumnen verfassen zum Kochbuch schreiben gekommen ist. Interessiert lauschten die Zuhörer, was für eine ausgeklügelte Logistik und eine grosse Ausdauer für eine Fotosession gebraucht wird. Am Ende überraschte Ulrike Hagen die Besucher mit einer Kostprobe ihres Könnens. Sie wurden mit einem in der Bibliothek zubereiteten Pesto belohnt. Zudem konnten auserlesen Aufstriche gekostet werden. Diese Lesung konnte mit allen Sinnen genossen werden und bleibt den Gästen sicher noch lange in Erinnerung.



Tag der offenen Tür 20.06.2016

Wie jedes Jahr, lud die Bibliothek alle Bücherfreunde zum Tag der offenen Tür ein. Viele neue, spannende, lustige, lesenswerte Bücher standen zur Ausleihe bereit. Die Kinder durften ihr eigens Buchzeichen basteln und in der Kaffeeecke wurde für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Hauptversammlung 16.03.2016

An der 44. ordentlichen Hauptversammlung begrüsste Präsident Thomas Sonderegger, Vertreter der Korporationen, Ehrenmitglieder und Mitglieder. Die Traktanden wurden speditiv abgewickelt und der Präsident bedankte sich bei allen, welche die Bibliothek in irgend einer Form unterstütz oder besucht haben.
Im Anschluss an den offiziellen Teil, erzählte Frau Berta Thurnherr, wie ihr Buch "Tippilzouar und Schmeattar Gschichta" entstanden ist. Sie las auch einige Geschichten vor und begeisterte damit die Zuhörer.

 

Herbstneuheiten 11.11.2015

Am Mittwoch, 11.11., also am Martini und offiziellem Fastnachtbeginn, durfte die Bibliothek Berneck die 3 Buchhändlerinnen von Bücher Landquart in ihren Räumen begrüssen. Der Anlass gehört zum fixen Repertoire im Jahreskalender und wurde auch dieses Jahr sehr rege besucht.
Während unter den Rathausbögen die Guggesuuser aufspielten, wurde in der Bibliothek die Welt der neu zugekauften Bücher und Medien eröffnet.
Wie immer stellten die drei Frauen eine abwechslungsreiche Auswahl von Neuzugängen detailliert vor. Sowohl Historisches als auch Romantisches, Biografien, Liebesgeschichten, Klassiker und auch Krimis wurden spannend beschrieben und die Lust auf's winterliche Lesen wurde dadurch vollends geschürt. (FB)

 

Wettbewerb am Jahrmarkt 24.10.2015

Bei traumhaftem Herbstwetter nutzten viele Jahrmarktbesucher die Gelegenheit und deckten sich an unserem Stand mit Büchern, Musik CD‘s und DVD‘s ein. Manch einer versuchte sich auch an unserem Wettbewerb. Dabei galt es, das Gewicht des ausgestellten Kürbis zu erraten. Den drei glücklichen Gewinnern, Familie Doenecke, Martin Keller und Ronja Zellweger (fehlt auf dem Bild) wurde je ein Jahresabonnement von die Bibliothek Berneck übergeben.

Lesung mit Liana Ruckstuhl in der Bibliothek 24.06.2015

Die Bibliothek lud zu ihrer jährlichen Lesung ein. Zu Gast war Liana Ruckstuhl mit ihrem Buch "Frauen bewegen, 26 St.Gallerinnen im Porträt". Die in St.Gallen lebende Autorin las mit viel Humor und Hintergrundwissen Passagen aus den Porträts einiger dieser Frauen vor. Die Besucher erfuhren dabei viel über die unterschiedlichen und spannenden Lebenswege der aus allen Schichten und Regionen des Kantons stammenden Frauen. Nach der Lesung waren alle noch zu einem Apéro eingeladen, und bei angeregten Gesprächen liess man den interessanten und unterhaltsamen Abend gemütlich ausklingen. (TS)

Tag der offenen Tür 08.05.2015

Bei wunderschönem, warmem Frühlingswetter öffnete die Bibliothek ihre Pforten. Die Kinder durften direkt beim Eingang die neue Fahne bemalen. In den Räumlichkeiten herrschte anfänglich nicht das gewohnte Treiben. Früher hatten die Abonnenten die Möglichkeit, am Tag der offenen Tür eine DVD gratis auszuleihen. Da wir seit der Einführung der digitalen Bibliothek im Dezember 2014 die DVDs kostenlos sind, schien es vor allem die Schüler nach Schulschluss nicht mehr derart Richtung Lesestube zu ziehen... Nichtsdestotrotz kamen sehr viele treue Leser und freuten sich am reichhaltigen Sortiment der Neuzugänge und machten sogleich vom Angebot der Ausleihe Gebrauch. Natürlich trug das Kuchenbuffet zum Gelingen des Anlasses bei. Alle sind eingeladen, auch während des Jahres reinzuschauen und das Angebot an Büchern (Sachbücher, Fachbücher, Belletristik, Gartenbücher, Kochbücher, Biographien, Reiseführer, Zeitschriften, Kinder- und Jugendliteratur und dergleichen) zu nutzen. Das Bibliothek-Team freut sich auf viele Besucher. (FB)

Hauptversammlung 11.03.2015

Der Bibliothekpräsident, Thomas Sonderegger, durfte kürzlich im katholischen Pfarrsaal die Vereinsmitglieder zur Hauptversammlung begrüssen.
Gewohnt speditiv wickelte er die Traktanden ab. Erfreulicherweise konnte ein kleiner Gewinn verbucht werden. Beim Jahresrückblick wies er nochmals darauf hin, dass sie Bibliothek Berneck seit Dezember 2014 der Digitalen Bibliothek Ostschweiz angeschlossen ist. Somit können die Mitglieder jederzeit auf digitale Medien zugreifen. Dank grosszügiger, finanzieller Unterstützung der politischen, wie auch der Ortsgemeinde Berneck, konnte dieser Beitritt realisiert werden.
Im Anschluss an die HV durfte Iris Hörler ihr Projekt "Mutperlen" vorstellen. Mit 
verschiedenen Mutperlen werden krebskranke Kinder und Jugendliche auf ihrem schweren Weg begleitet. So ist jede Kette individuell. Sie erzählt die Geschichte des jeweiligen Kindes und bildet eine Art Tagebuch für die Dauer der Behandlung. Diese „aufgefädelte Krankengeschichte“ ist Kommunikationsmittel, Belohnung und Erinnerung für jedes Kind. Schweizweit stellen Glasperlenkünstler diese Unikate in gemeinnütziger Arbeit her und beliefern verschiedene Kinderspitäler in der ganzen Schweiz. Im Anschluss an dieses eindrückliche Referat, liess man den Abend noch gemütlich ausklingen.(PN)



Mach mit Treff zu Besuch in der Bibliothek 25.02.2015

Wie klappt das bloss mit den vielen Büchern? Genau das versuchten die 23 Kinder in der Bibliothek Berneck herauszufinden.Der Mach mit Treff und das Team der Bibliothek haben einen interessanten Nachmittag geplant. Quasi die Bibliothek hinter den Kulissen. Da durfte man auch mal so Sachen machen, die sonst nicht jeder darf.
Als Erstes erzählte Beatrice Wicki (vom Bibliotheksteam) eine spannende Geschichte. Danach wurde die Biblio erkundet, und alle Kinder suchten sich tolle Bücher aus. Diese durften sie selber stempeln und einscannen. Einige der Kinder konnten nicht genug bekommen und haben eine ganze Tasche voller Bücher nach Hause getragen. Das Team der Bibliothek offerierte einen feinen Zvieri und Sirup. (Bericht Der Rheintaler 14.03.15/pd)

 

Bücherherbst 12.10.2014

Kürzlich lud die Bibliothek Berneck zur Vorstellung der Neuerscheinungen ein. Eindrücklich, wie es die drei Frauen von "Bücher Landquart" verstanden, die Zuhörer mit den präsentierten Büchern in ihren Bann zu ziehen. Mit Charme und Humor trugen sie Kostproben erlesener Bücher vor. Die "Landquart-Frauen" überraschten die Bücherfreunde, indem sie sich in die Rollen des jeweiligen Stoffkreises verwandelten oder passende Utensilien bereitstellten. Kurzum, den Zuhörern wurden die Bücher mit allen Sinnen vorgestellt und schmackhaft gemacht. Gut zwei Dutzend anwesende Bücherwürmer nutzten die Gunst der Stunde und informierten sich im Anschluss an die Vorstellung bei diese Fachfrauen persönlich. Dabei wurde rege diskutiert und Eindrücke ausgetauscht. Bei einem kleinen Imbiss liess man den Abend gemütlich ausklingen.
Die Auswahl der Neuerscheinungen ist so ausgewählt dass sicher keine Leseratte zu kurz kommen wird. Auch für Leseneulinge ist Lesestoff in vielfältiger Weise vorhanden. Das Ausleihteam der Bibliothek freut sich auf ihren Besuch und berät sie gerne und kompetent.


Jahrmarkt 25.10.2014

Das Bibliothekteam verkaufte am Jahrmarkt ausgeschiedene Bücher, DVD's und Hörbücher. Gegen den Hunger offerierte die Bibliothek eine feine Kürbissuppe.

Beim Wettbewerb musste man erraten, wie viele Buchstabenwürfel sich im Glas befinden. Den ersten Preis, ein Familien-Jahresabo gewann Valentia Rohr, den zweiten und dritten Preis gewannen Sarina Enzler und Justine Federer. Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich.


 

Autorenlesung 04.06.2014

Die Bibliothek Berneck lud zu ihrer jährlichen Lesung mit dem Krimiautoren Andreas Giger ein. Der in Wald AR lebende Autor, las Passagen aus älteren sowie aus seinem neuesten Buch "Heller Brand im Appenzellerland". Im Verlauf der Lesung erfuhren die Besucher auch mehr über den Autoren selber und seine Arbeit. Wie alles mit dem Schreiben einer Geschichte für sich selber begonnen hatte und was daraus bis Heute geworden ist. Nach der Lesung unterhielten sich die Besucher noch rege bei einem Appenzeller-Apéro (gesponsert von Appenzeller Käse, Appenzell und Brauerei Locher, Appenzell - wofür wir uns an dieser Stelle nochmals herzlichst bedanken möchten). So liess sich der interessante Abend sehr gemütlich ausklingen.


Schneckenprojekt (Schneklich interessant)

In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Wisli 2 von Mirella Sonder eröffnete am 13. Mai 2014 die Schneckenausstellung. In der ganzen Bibliothek konnte man Schnecken entdecken. So etwa exotische Schneckenhäuser aus aller Welt, mit viel Liebe von den Kindergartenkindern gebastelte Schnecken und ein Terrarium mit lebenden Tieren aus unseren Gärten. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, Interessantes über das Leben und die Besonderheiten dieser Lebewesen zu erfahren.



Tag der offenen Tür 09.05.2014

An diesem Freitag öffnete sich die Bibliothekstür bereits um 15:00 Uhr. Das Bibliothek-Team hatte viele neue, spannende und unterhaltsame Bücher für Ihre kleinen und grossen Leser eingekauft und aufgerüste.


Hauptversammlung 12.03.2014

Die 42. Hauptversammlung fand im katholischen Pfarrsaal in Berneck statt. Nach dem Apéro eröffnete der Präsident Thomas Sonderegger um 20:00 Uhr die Hauptversammlung und begrüsste die Vertreter der Korporationen, die Ehrenmitglieder und Mitglieder.
In seinem Jahresbericht liess der Präsident nochmals die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren. Für ihren grossen und wertvollen Einsatz zugunsten der Bibliothek dankte der Präsident den Mitgliedern des Ausleihteams und des Vorstandes. Auch die vielen Spenden von Betrieben und Privaten wurden verdankt.
Die Jahresrechnung 2013 und das Budget 2014 wurden von den Anwesenden Mitgliedern genehmigt, ebenso der Bericht der Revisoren.
Die alle vier Jahre stattfindenden Wahlen des Vorstandes konnten zügig abgewickelt werden. Der gesamte Vorstand stellte sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung und wurde einstimmig wiedergewählt.
Im Anschluss an den offiziellen Teil, zeigte Peter Sonderegger seinen Film "Der mit dem Leopardenmantel". Die Filmvorführung war öffentlich und es kamen zahlreiche weitere Besucher, um sich den Film anzuschauen. Nach der Vorführung beantwortete Peter Sonderegger die Fragen der Zuschauer. Danach liess man den Abend bei angeregten Gesprächen ausklingen.

Gemeinderat zu Besuch in der Bibliothek 19.11.2013

Der Gemeinderat hat kürzlich die Bibliothek Berneck besucht. Thomas Sonderegger, Präsident, und Barbara Baumann vom Ausleihteam haben dem Gemeinderat einen Einblick in die Geschichte der Bibliothek Berneck und besonders einen Überblick über den grossen und vielseitigen Aufgabenbereich des Ausleihteams gegeben.
Den aktuell 270 Benutzerinnen und Benutzern des Angebotes der Bibliothek bieten sich über 10'000 verschiedene Medien, die ausgeliehen werden können.
Diese Medien, davon rund 80 Prozent Bücher, müssen recherchiert, eingekauft, katalogisiert und aufgerüstet werden, bevor diese in der Auslage und im Regal zu stehen kommen. Auch während der Ausleihe sind verschiedenste administrative Arbeiten zu erledigen. Das Team steht auch für jegliche Hilfestellungen zur Verfügung, verräumt die Medien, macht Reservationen, erstellt den Jahresbericht, betreut Schulklassen, repariert Bücher und vieles mehr.
Der Gemeinderat anerkennt den grossen Einsatz und dankt dem Vorstand der Bibliothek sowie dem Ausleihteam herzlich für ihre Dienst für die Bibliothek Berneck.
(Bericht Rheintaler Weekend, 29. November 2013, gk)

Herbstneuheiten 06.11.2013

Viele fleissige Leser warteten gespannt auf die Vorstellung der neu eingekauften Bücher.
Zum Einstimmen wurde von den drei Frauen von Bücher Landquart ein kurzes Hörspiel von Loriot präsentiert. Das Publikum hoffte von nun an, dass es den Präsentatorinnen in der Folge nicht wie dem Lottogewinner Erwin Lottermann ergehen werde.
In loser Folge wurden Krimis, Sachbücher, Biografien und Romane über Schicksal, Krieg, Politik, Psychologie, Familie, Freundschacht und/oder Liebe spannend vorgestellt. Die Zuhörer erhielten zu Beginn eine komplette Liste der Neuanschaffungen. Anhand der gewonnen Informationen konnte sich jeder seine eigene Präferenzliste zusammenstellen.
Jetzt dürfen die langen Winterabende vor dem Kamin mit einem schönen Buch auf den Knien beginnen!

Jahrmarkt 26.10.2013

Bei traumhaftem Herbstwetter nutzten viele Jahrmarktbesucher die Gelegenheit und deckten sich an unserem Stand mit Büchern, Musik CD's und DVD's ein. Manch einer versuchte sich auch an unserem Wettbewerb. Dabei galt es, mit den zwanzig gezogenen Buchstaben so viele deutsche Wörter wie möglich zu schreiben. Natürlich haben einige Teilnehmer die höchste Punktzahl erreicht. Den drei glücklichen Gewinnern, Nicole Reller, Jessica Seitz und Silvan Morandi wurden ihre Preise in der Bibliothek übergeben.

Lesung in der Bibliothek Berneck 05.06.2013

Am letzten Mittwoch lud die Bibliothek Berneck zu einer Lesung mit Remo Vetter, dem Autor des Buches The Lazy Gardener, in die Bibliothek ein. Der Autor verstand es vorzüglich, die zahlreich erschienenen Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Mit viel Witz erzählte er wissenswertes über seine Arbeitsweise, mit kleinstmöglichem Aufwand einen grossen Garten auf natürliche Art anzulegen, zu pflegen und natürlich auch reichlich ernten zu können. 

Dabei gab er auch immer wieder Anekdoten und Lebensweisheiten zum Besten, die seine Lebenseinstellung zum glücklich sein, und was es dazu aus seiner Sicht braucht, widerspiegelten.

Nach dem Vortrag konnten sich die Besucher bei einem zum Thema passenden Apéro - es gab fein geschnittenes Gemüse mit verschiedenen Dip-Saucen und dazu ein Glas Wein - noch austauschen und miteinander über Ihre Erfahrungen in und um den Garten plaudern. Diese Möglichkeit wurde ausgiebig genutzt und es wurde noch lange angeregt miteinander diskutiert.